Ein Implantat ist nahezu genauso belastbar wie ein eigener Zahn

 
Das Implantat

Das Zahnimplantat soll in den meisten Fällen nach der Implantation ohne Belastung im Knochen einheilen.

Auf dem im Kiefer eingesetzten Implantat wird nach einigen Monaten ein fester oder herausnehmbarer Zahnersatz befestigt.

Der Körper nimmt das Implantat nicht als Fremdkörper wahr, sondern behandelt es wie die natürlichen Zahnwurzeln.

Ein Einzelimplantat mit Vollkeramikkronenversorgung ist fast nicht von einem natürlichen Zahn zu unterscheiden, wenn der Implantologe eine entsprechende Vorbehandlung durchgeführt hat.

Die Implantologie hat sich hier in den letzten Jahren immer mehr verfeinert und ist unserer Meinung nach sehr viel anspruchsvoller und vielseitiger geworden.

 
Speersort 8 - 20095 Hamburg City - Innenstadt